Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 4. September 2014

Impuls = Wort

Träume weiter
Den Raum unendlich werden lassen
Sich verlieren um aufgehoben zu sein
Kein Wunsch ist zu groß
Kein Weg zu weit
Nichts ist möglich
Solange ich träume
Ich tausche das Wach
Gegen das REM
Ich wechsle die Seite
Erträumt ist mir wahr
Wozu aufwachen
In einem Alptraum womöglich
Ich bleibe ein Träumer
Mit offenen Augen