Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 19. Februar 2014

Impuls = Wort

Ich vermisse dich nicht nur körperlich

Nach deiner Ruhe verzehrt sich der Geist

Lass mich heut Nacht nicht im Stich

Kein Gedanke im Kopf heute kreist

Die Augen, sie wollen nichts sehen

Kein Laut soll mehr dringen ans Ohr

Die Unruhe soll endlich gehen

Langsames Atmen stimmt ein sich zum Chor

Ich kann ohne dich nicht mehr sein

Komm Schlaf, sei heut Nacht mein